PROJEKT(T)RAUM_HAUS_ZUKUNFT

Jede Berufsgruppe bezieht ihre Fachinformationen aus einschlägigen Medien und Fachzeitschriften, über Informationsbroschüren und Veranstaltungen ihrer Interessensvertretung und über den direkten Kontakt und Austausch mit Berufskolleginnen und -kollegen. Diese drei Ebenen der Informationsweitergabe wurden im gegenständlichen Projekt genutzt.

Wissenstransfer, Kommunikation und Diskussion der Ergebnisse der Programmlinie Haus der Zukunft in den Berufsfeldern Architektur, Planung, Bauausführung und Unternehmen der Bauwirtschaft
Jede Berufsgruppe bezieht ihre Fachinformationen aus einschlägigen Medien und Fachzeitschriften, über Informationsbroschüren und Veranstaltungen ihrer Interessensvertretung und über den direkten Kontakt und Austausch mit Berufskolleginnen und -kollegen. Diese drei Ebenen der Informationsweitergabe wurden im gegenständlichen Projekt genutzt.

Konkret sind 12 Fachbeiträge im Architektur- und Bauforum erschienen. Aus den zahlreichen Projekten wurden die für die oben genannte Zielgruppe relevanten Ergebnisse themenspezifisch gebündelt und in anschaulicher und informativer Form aufbereitet. In thematischer Abstimmung mit diesen Beiträgen wurden in Kooperation mit Arch+Ing Akademie und anderen Weiterbildungseinrichtungen (SIR – Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen, Energie Tirol) 12 moderierte Workshops veranstaltet.

Projektleitung
DIin Dr.in Edeltraud Haselsteiner
Zeitraum
2007 – 2008
Finanzierung
“Haus der Zukunft” – Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
Knowledge transfer, communication and discussion of the results of the Building of Tomorrow programme in the fields of architecture, planning, construction and companies in the building industry
Each profession obtains its specialist information from the relevant media and specialist journals, from information brochures and events organised by their interest groups and via direct contact and exchange of ideas with colleagues. This project aims to make use of these three levels of information dissemination.

A total of 12 articles have appeared in the Architektur- und Bauforum journal. Parallel to this 12 moderated workshops have taken place at the Arch+Ing Akademie, Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen – SIR and Energie Tirol. In addition to comprehensive information communicated in talks, specialists working in the fields of architecture and construction had the possibility for critical reflection within the framework of the chaired workshops which was thematically coordinated with the series of articles.

Lead
DIin Dr.in Edeltraud Haselsteiner
Period
2007 – 2008
Funding
„Building of Tomorrow“, Federal Ministry for Transport, Innovation and Technology (BMVIT) managed by Austrian Research Promotion Agency (FFG)

Links:
Nachhaltig Wirtschaften / Haus der Zukunft / PROJEKT(T)RAUM_HAUS_ZUKUNFT

Comments are closed.

© 2017 Edeltraud Haselsteiner. All Rights Reserved. Wordpress Theme by Dameer DJ. Edited with ♥ by Viktoria Haselsteiner. "Wir sind für den Inhalt von Seiten, auf die wir verlinken, nicht verantwortlich. Gleichzeitig erklären wir, dass wir uns den Inhalt jener Seiten, auf die wir verlinken, nicht zu eigen machen.“