Baustelle Schule

Im Forschungsprojekt wurden modellhafte Sanierungskonzepte für den Schulgebäudebestand entwickelt. Die Konzepte umfassen Maßnahmenkataloge zur Implementierung nachhaltiger Bautechnologien und Fallbeispiele für die Neuorganisation von Gebäuden verschiedener Typologien. Aktuell ist energieeffiziente Sanierung in allen Bereichen, darunter auch im Schulbau, ein großes Thema.

Ein Leitfaden zur ökologisch nachhaltigen Sanierung von Schulen
Im Forschungsprojekt wurden modellhafte Sanierungskonzepte für den Schulgebäudebestand entwickelt. Die Konzepte umfassen Maßnahmenkataloge zur Implementierung nachhaltiger Bautechnologien und Fallbeispiele für die Neuorganisation von Gebäuden verschiedener Typologien.

Aktuell ist energieeffiziente Sanierung in allen Bereichen, darunter auch im Schulbau, ein großes Thema. Darüber hinaus ist die Verbesserung der Sicherheitseinrichtungen und des Brandschutzes aufgrund laufend steigender Anforderungen ein zweiter zentraler Anlass für Umbauten in Schulen. Die Gelegenheit der thermischen Sanierung und der sicherheitstechnischen Adaption zu nützen, um auch funktionale Verbesserungen zu erreichen, um insgesamt bessere Lernorte zu schaffen ist allerdings deutlich seltener. Dabei wären das hervorragende Gelegenheiten, um auf vergleichsweise kostengünstige Art unsere Schulen für die Zukunft fit zu machen.

In diesem Handbuch sind Umbautypologien als modellhafte und abstrahierte Umbaukonzepte dargestellt. Es wurden mehrere Modelle entwickelt, die sowohl als Gesamtkonzepte wie auch als kombinatorische Teilmodelle angewandt werden können. Die Darstellung zielt auf Synthese der Ideen aus dem Umfeld „Haus der Zukunft“, den Konzepten der Verwaltung, der Einbeziehung bereits vorhandener Tools und zukünftiger Trends, gesammelt in einem Kompendium für SchulbetreiberInnen, Schulgemeinschaften, Architekturschaffende und PädagogInnen.

Projektleitung
DIin Dr.in Edeltraud Haselsteiner
Projektteam
Technische Universität Wien – Institut für Architektur und Entwerfen, Abteilung Wohnbau und Entwerfen, Arch. DIin Maja Lorbek
Dipl.-Ing.in Gerhild Stosch
Mag. Robert Temel
Zeitraum
2008 – 2010
Auszeichnungen
ÖSTERREICHISCHER BAU-PREIS 2010 in der Kategorie „Forschung und Entwicklung“
Finanzierung
“Haus der Zukunft” – Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
Sustainable Models for the Refurbishment of School Buildings
In this research project, models for refurbishment and restructuring of school buildings were developed. The reconstruction concepts contain lists of measures for deploying sustainable building techniques and exemplary case studies for the reorganisation of buildings of different typologies.

Currently, energy-efficient renovation is a major issue in all areas, including in school construction. In addition, the improvement of the safety devices and the fire protection due to constantly increasing demands is a second central reason for renovations in schools. The opportunity to use thermal rehabilitation and the safety-related adaptation to achieve functional improvements in order to achieve better overall learning venues is, however, much less frequent. This would be an excellent opportunity to make our schools fit for the future in a comparatively cost-effective way.

In this manual, rebuilding typologies are presented as model and abstracted conversion concepts. Several models have been developed, which can be applied both as overall concepts as well as as combinatorial partial models. The presentation aims to synthesize ideas from the „Building of Tomorrow“ environment, the concepts of administration, the inclusion of existing tools and future trends, in a compendium for school operators, school communities, architects and educators.

Lead
DIin Dr.in Edeltraud Haselsteiner
Team
University of Technology Vienna – Institute of Architecture and Design, Departement Housing Construction and Design, Arch. DIin Maja Lorbek
Dipl.-Ing.in Gerhild Stosch
Mag. Robert Temel
Period
2008 – 2010
Awards
ÖSTERREICHISCHER BAU-PREIS 2010 in der Kategorie „Forschung und Entwicklung“
Funding
„Building of Tomorrow“, Federal Ministry for Transport, Innovation and Technology (BMVIT) managed by Austrian Research Promotion Agency (FFG)

Links:
Nachhaltig Wirtschaften / Haus der Zukunft / BAUSTELLE SCHULE

Comments are closed.

© 2017 Edeltraud Haselsteiner. All Rights Reserved. Wordpress Theme by Dameer DJ. Edited with ♥ by Viktoria Haselsteiner. "Wir sind für den Inhalt von Seiten, auf die wir verlinken, nicht verantwortlich. Gleichzeitig erklären wir, dass wir uns den Inhalt jener Seiten, auf die wir verlinken, nicht zu eigen machen.“