Österreichisches GraffitiArchiv für Literatur, Kunst und Forschung

Das Österreichische GraffitiArchiv für Literatur, Kunst und Forschung wurde von Thomas Northoff seit 1983 aufgebaut. Neben Literatur zum Thema verbale Graffiti enthält es an die 100 000 Foto-Belege in Dia-, zum größeren Teil jedoch in digitaler Form. Die großteils kategorisierte Dokumenten-Sammlung ist Grundlagenmaterial für die Erforschung zeit-, schicht-, gruppen-, kultur- und geschlechtsspezifischer Normen und Befindlichkeiten.

Textgraffiti aus aller Welt!
Das Österreichische GraffitiArchiv für Literatur, Kunst und Forschung wurde von Thomas Northoff seit 1983 aufgebaut. Neben Literatur zum Thema verbale Graffiti enthält es an die 100 000 Foto-Belege in Dia-, zum größeren Teil jedoch in digitaler Form. Die großteils kategorisierte Dokumenten-Sammlung ist Grundlagenmaterial für die Erforschung zeit-, schicht-, gruppen-, kultur- und geschlechtsspezifischer Normen und Befindlichkeiten.

Die Graffiti wurden während Northoffs Feldforschungen vorwiegend in Großstädten Europas sowie im ländlichen Raum fotografiert.

Länder: Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Italien, Slowenien, Kroatien, Bulgarien, Griechenland, Türkei, England, Spanien, Portugal, Nord-Irland, Niederlande, Belgien, Malta, Dänemark, Schweden, Litauen, Estland, Finnland, Island, Brasilien, Illinois (USA).

Städte: Antwerpen, Brüssel, Chicago, Berlin, Potsdam, Dresden, Leipzig, Frankfurt, Freiburg im Breisgau, Göttingen, Hamburg, München, Mainz, Northeim, Duisburg, Essen, Düsseldorf, Dortmund, Oberhausen, Tallinn, Vilnius, Kaunas, Helsinki, Järvenpää, Porvoo, Tampere, Darmstadt, Athen, Naxos, Pyräus, Chania, Palaeochora, Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Delft, Reykjavik, Chioggia, Venedig, Mailand, Rom, Civitavecchia, Neapel, Cagliari, Orgosolo, Triest, Udine, Padua, Verona, Palma Nova, Ljublijana, Kopenhagen, Trakai, Malta, Gozo, Londonderry, Opatija, Piran, Porto Roz, Faro, Lagos, Olha, Tavira, Rio de Janeiro, Stockholm, Basel, Luzern, Zürich, Koper, Barcelona, Tarragona, Prag, Znaim, Brünn, Kosice, Levoca, Antalya, Izmir, Sopron, Budapest, Nyiregyhaza, Szombathely, Varazdin, Györ, Pecs, Sofia, London, Manchester, Lancester, Wien, Sankt Pölten, Linz, Salzburg, Innsbruck, Bregenz, Lienz, Villach, Klagenfurt, Graz, Eisenstadt, Berchtesgaden, Hallein, Bad Aussee/Altaussee, Mürzzuschlag, Zeltweg, Wels, Waidhofen a.d. Ybbs, Retz, Wörgl, Gloggnitz, Klosterneuburg, Mödling, Baden b. Wien, Kufstein etc.

Daneben existiert eine kleine Sammlung dem Archiv zugesandter Aufnahmen von Text- und künstlerischen Graffiti.

Projektleitung
Mag. Dr. Thomas Northoff
Zeitraum
seit 1983 laufende Feldforschungs- u. Dokumentationstätigkeit
Kooperationen
Seit den frühen 90er Jahren des 20. Jahrhunderts immer wieder fachlicher Austausch mit:
Axel Thiel (inzw. Verstorben) und der von ihm initiierten „International work-group on graffiti-research“, Kassel
Univ. Prof.Dr. Peter Kreuzer, Europ. Ethnologie, München
„Deutsches Volkslied-Archiv“, Freiburg im Breisgau
„Grazer AutorInnen Versammlung“, Wien
Wienmuseum
INST: Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse
Textgraffiti from all over the world!
Countries: Austria, Germany, Switzerland, Hungary, Czech Republic, Slovakia, Italy, Slovenia, Croatia, Greece, Turkey, United Kingdom, Spain, Portugal, Northern Ireland, Netherlands, Belgium, Malta, Denmark, Sweden, Lithuania, Estonia, Finland, Iceland, Brasil, United States of America

Cities: Antwerp, Brussels, Chicago, Berlin, Potsdam, Dresden, Leipzig, Frankfurt, Freiburg im Breisgau, Göttingen, Hamburg, Munich, Mainz, Northeim, Duisburg, Essen, Düsseldorf, Dortmund, Oberhausen, Tallinn, Vilnius, Kaunas, Helsinki, Järvenpää, Porvoo, Tampere, Darmstadt, Athen, Naxos, Pyräus, Chania, Palaeochora, Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Delft, Reykjavik, Chioggia, Venice, Milan, Rome, Civitavecchia, Neapel, Cagliari, Orgosolo, Triest, Udine, Padua, Verona, Palma Nova, Ljublijana, Copenhagen, Trakai, Malta, Gozo, Londonderry, Opatija, Piran, Porto Roz, Faro, Lagos, Olha, Tavira, Rio de Janeiro, Stockholm, Basel, Luzern, Zurich, Koper, Barcelona, Tarragona, Prag, Znaim, Brünn, Kosice, Levoca, Antalya, Izmir, Sopron, Budapest, Nyiregyhaza, Szombathely, Varazdin, Györ, Pecs, London, Vienna, Sankt Pölten, Linz, Salzburg, Innsbruck, Bregenz, Lienz, Villach, Klagenfurt, Graz, Eisenstadt, Berchtesgaden, Hallein, Bad Aussee/Altaussee, Mürzzuschlag, Zeltweg, Wels, Waidhofen a.d. Ybbs, Retz, Wörgl, Gloggnitz, Klosterneuburg, Mödling, Baden b. Wien, Kufstein etc.

Lead
Mag. Dr. Thomas Northoff
Period
seit 1983 laufende Feldforschungs- u. Sammlungstätigkeit
Kooperationen
Seit den frühen 90er Jahren des 20. Jahrhunderts immer wieder fachlicher Austausch mit:
Axel Thiel (inzw. Verstorben) und der von ihm initiierten „International work-group on graffiti-research“, Kassel
Univ. Prof.Dr. Peter Kreuzer, Europ. Ethnologie, München
„Deutsches Volkslied-Archiv“, Freiburg im Breisgau
„Grazer AutorInnen Versammlung“, Wien
Wienmuseum
Links:
Wort-Graffiti. Texturen migrantischer Jugendlicher im deutschsprachigen Raum.

Comments are closed.

© 2017 Edeltraud Haselsteiner. All Rights Reserved. Wordpress Theme by Dameer DJ. Edited with ♥ by Viktoria Haselsteiner. "Wir sind für den Inhalt von Seiten, auf die wir verlinken, nicht verantwortlich. Gleichzeitig erklären wir, dass wir uns den Inhalt jener Seiten, auf die wir verlinken, nicht zu eigen machen.“